Gesprächskreise häusliche Krankenpflege

Die Familie ist in unserem Land der größte Pflegedienst. Die häusliche Pflege und Betreuung eines Angehörigen findet rund um die Uhr statt und ist eine körperlich und psychisch stark fordernde Tätigkeit, insbesondere dann, wenn (zusätzlich) eine Demenzerkrankung vorliegt!

Hinzu kommt, dass die so wichtigen sozialen Kontakte zu anderen Menschen oft stark eingeschränkt werden, wenn die Pflegetätigkeit allmählich, oder plötzlich, zum Hauptdaseinszweck wird.

Das vertraute Gespräch mit anderen Menschen in einer ähnlichen Situation, kann sehr entlastend und hilfreich wirken. Egal in welcher Pflegesituation Sie sich befinden, jeder ist bei uns herzlich willkommen.

Gerne bieten wir Ihnen die Teilnahme an unserem Gesprächskreis für pflegende Angehörige an.

Wir treffen uns in kleiner Runde an jedem 1. Montag im Monat in der Zeit von 16.00 bis ca.17:30 im Cafe Hug Hemsbach statt.

Der kostenfreie Gesprächskreis wird von unserer Qualitätsbeauftragten Frau Manuela Bingen und Frau Elsässer vom Seniorenrat Hemsbach moderiert.

Wir wissen, dass das Thema Pflege sehr komplex ist und deshalb scheuen Sie sich nicht uns bei Fragen zu kontaktieren, wir beraten Sie gerne.

Evang. Sozialstation Hemsbach 0 62 01 / 84 39 92 - 0
per eMail info(at)sozialstation-hemsbach.de