Demenztreff

Demenzbetreuung

Schöne Stunden

Entspannte Atmosphäre

Angepasstes Programm

Im Januar 2012 startete die ev. Sozialstation ein neues Angebot für Menschen, die an altersbedingten psychischen Einschränkungen wie z.B. der Alzheimer Krankheit, Verwirrtheit oder Depressionen leiden und deren pflegende Angehörige. 

In eigens dafür gestalteten Räumlichkeiten im Stile eines gemütlichen Wohnzimmers „Die Guud Stubb“ sowie eines großen Bastel- und Bewegungsraums bietet die Sozialstation mehrmals wöchentlich betreute Nachmittage an.

Die Gäste bekommen die Möglichkeit, im geschützten Rahmen einer kleinen Gruppe untereinander Kontakte zu knüpfen. Erinnerungen werden mit Musik, Bewegung, Gesellschaftsspielen und jahreszeitlich angepasster Nachmittagsgestaltung geweckt und erhalten.

Mit den Nachmittagen wollen wir das Wohlbefinden unserer Gäste fördern.

Wir legen besonderen Wert auf individuelle Betreuung und Aktivierung der vorhandenen Fähigkeiten.

Zusätzlich zielt dieses Angebot auf die Entlastung der pflegenden Angehörigen ab, die den so gewonnenen Freiraum für Erledigungen oder einfach zur Entspannung nutzen können. Die Gruppen werden von Pflegefachkräften und hierfür ausgebildeten Mitarbeiterinnen der Nachbarschaftshilfe betreut und gestaltet. Ein Fahrdienst steht bei Bedarf zur Verfügung. Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen vorher erforderlich. Bei Interesse besteht auch die Möglichkeit eines unverbindlichen Besuches und Reinschnupperns in die Gruppe.

Derzeit bieten wir in Hemsbach folgende betreute Gruppen an:

Montags: 14:30 - 17:30 Uhr

Dienstags: 9:30 - 12:30 Uhr

Mittwochs: 10:30 - 13:30 Uhr mit gemeinsamen Mittagessen

Donnerstag: 14:30 - 17:30 Uhr

Freitags: 14:30 - 17:30 Uhr 

Eine Kostenerstattung ist durch das Pflegeleistungsergänzungsgesetz der Pflegekasse möglich.

Wir beraten und informieren Sie gerne!