Wir über uns

Die Evangelische Sozialstation "Nördliche Bergstraße" e.V. sowie die ökumenische Nachbarschaftshilfe sind ein ambulanter Pflegedienst mit weitgefächertem Angebot. Unser Einzugsgebiet erstreckt sich von Hemsbach, Sulzbach, Laudenbach und Ober-Laudenbach sowie Teilbereiche von Weinheim. 

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, qualifizierte Pflege und individuelle Hilfe im Blick auf den ganzen Menschen zu gewährleisten. Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt.

Unser Team setzt sich zusammen aus qualifizierten, examinierten Krankenschwestern und Altenpflegerinnen, hauswirtschaftlichen Fachkräften und Nachbarschaftshelferinnen.

Die Trägerschaft liegt bei den drei Kirchengemeinden Hemsbach, Laudenbach, Sulzbach und dem Evangelischen Stift Freiburg.

Wir verbinden traditionelles Denken mit fortschrittlichem Handeln.

Die Dienste der Evangelischen Sozialstation "Nördliche Bergstraße" e.V. und der ökumenischen Nachbarschaftshilfe stehen allen Menschen zur Verfügung - ohne Rücksicht auf Ihre Konfession, Herkunft oder Nationalität

 

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Wir werden von den Diakonie Fördervereinen der evangelischen Kirchengemeinden unterstüzt. Ihre Mitgliedschaft in diesem Verein hilft uns, Menschen ganzheitlich zu betreuen. So wird es möglich, das wir Zeit haben für:

  • die zwischenmenschliche Beziehung
  • das tröstende Gespräch
  • eine kleine Gefälligkeit.

Das sind Gesten, die von der Kranken- und Pflegeversicherung nicht bezahlt werden.

Sozialstation bei der Arbeit